Kontinuität – Kompetenz – Kreativität

Die Sozietät Caplan / Reuter / Werske / Hörper blickt auf über 50 Jahre Erfahrung in Sachen Steuerrecht zurück.

Der Ursprung der Sozietät geht auf die Steuerberatungskanzleien Benno Becker (Wipperfürth) sowie  Rhode und  Reudenbach (Köln) zurück. Seit dem Jahr 1979 wurden die Kanzleien durch die früheren Gesellschafter Peter Engels und Dietmar Hörper in Form einer Sozietät fortgeführt. In den Jahren 1994 und 1999 erfolgten Erweiterungen der Gesellschaft durch die Steuerberater Ingo Caplan, Sigrid Mohr und Dieter Reuter. Mit dem Jahr 2015 trat Herr Stefan Werske für die aus Altersgründen ausscheidende Frau Sigrid Mohr in die Gesellschaft ein. Im Jahr 2017 folgte zuletzt Herr Jan Hörper als neuer Gesellschafter für seinen aus Altersgründen ausscheidenden Vater Dietmar Hörper in der Sozietät nach.

Durch diese generationenübergreifenden Erweiterungen wird eine permanente, innovative und langfristige Betreuung der Mandanten sichergestellt. Viele Betriebe werden über Jahrzehnte respektive über Generationen begleitet. Die Sozietät in der heutigen Zusammensetzung stellt eine mittelgroße Steuerberatungsgesellschaft dar.

Entsprechend der Philosophie unseres Hauses haben Sie immer einen festen Ansprechpartner und werden durch einen der Kanzleiinhaber betreut. In unserem Bemühen liegt es, Ihnen ständig einen Gesprächspartner für Ihre Anliegen zu bieten.

Unsere gesunde Mischung aus erfahrenen und jungen Berufsträgern und Mitarbeitern gewährleistet eine innovative und kreative Beratung und sichert gleichzeitig wertvolle Erfahrung. Berufsträger sowie Mitarbeiter werden permanent fortgebildet und geschult. Ziel ist es nicht, Standardlösungen anzubieten, sondern moderne und maßgeschneiderte auf ihre Branche abgestimmte Ergebnisse in steuerrechtlicher, wirtschaftlicher und organisatorischer Hinsicht zu erarbeiten und diese mit Ihnen zu realisieren. Wir wollen Zukunft gestalten. Gemeinsam.